szmmctag

  • Neueste Literatur-Wettbewerbe und Stipendien 2015

    Ein Monat des neuen Jahres 2015 ist vorbei, da nimmt das Literaturgeschäft so richtig Fahrt auf. Neben jeder Menge, teils gut dotierter, Literaturpreise sind auch vier Stipendien im Angebot. Anschauen lohnt sich und bewerben sicher auch. Viel Erfolg!

    Literaturwettbewerbe

    * Limburg-Preis
    Erzählungen (KEINE Märchen, Legenden, Fantasy etc.), unveröffentlicht, von AutorInnen, die das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

    Dotierung: insgesamt 4.000 Euro

    Einsenden bis zum 1. Juni 2015

    * Annalise-Wagner-Preis
    Texte, die sich inhaltlich auf die Region Mecklenburg-Strelitz beziehen oder von AutorInnen aus dieser Region verfasst wurden, und zwar sowohl Belletristik aller Gattungen und Genres als auch wissenschaftliche oder populärwissenschaftliche Sachliteratur sowie Kinder- und Jugendliteratur

    Dotierung: 2.500 Euro sowie 200 Euro für Texte junger AutorInnen bis 27 J. (= Annalise-Wagner-Jugendpreis)

    Einsenden bis zum 15. März 2015

    * Die Nacht der schlechten Texte 2015, Villacher Literaturwettbewerb
    "Schlechte" Texte

    Dotierung: 700 Euro sowie Publikumspreis

    Einsenden bis zum 25. Mai 2015

    * PERGAMENTA Literaturpreis 2015
    Geschichte, Kurzgeschichte (unveröffentlicht) zum Thema "Vergänglich wie ein Stein"

    Dotierung: Preis für AutorInnen über 21 J.: 1.000 Euro, Publikumspreis: 500 Euro, Sonderpreis für AutorInnen unter 21 J.: 300 Euro

    Bewerben bis zum 30. Juni 2015

    Stipendien

    * Bremer Netzresidenz
    Dreimonatiges Online-Stipendium vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2015 im virtuellen Literaturhaus Bremen für AutorInnen, die bereits veröffentlicht haben. Schwerpunkt soll die Auseinandersetzung mit dem virtuellen Medium sein. Der/Die PreisträgerIn soll sein/ihr Projekt in einer öffentlichen Veranstaltung präsentieren und eine multimediale Schreibwerkstatt für Jugendliche in Bremen leiten.

    Dotierung: einmalig 2.000 Euro sowie vierwöchiger Aufenthalt im "kunst:raum sylt quelle" auf der Insel Sylt.

    Bewerben bis zum 31. März 2015

    * Dramatikerbörse 2015 - Luaga & Losna Theaterfestival für ein junges Publikum
    Drehbuch, Libretto, Theaterstück. Es werden insgesamt ca. zehn Stipendien vergeben. Das Stipendium beinhaltet die Seminarkosten in Höhe von 100 Euro (Eintritte für alle Vorstellungen, Werkstattgespräche, Bustransfers), Unterbringung mit Frühstück, fünfmal Taggeld à 50 Euro und einen Fahrtkostenzuschuss.

    Bewerben bis zum 31. März 2015.

    * Drehbuchwerkstatt 2015
    Die Werkstatt, Leiterin Regina Weber, richtet sich an AutorInnen, die ihren Wohnsitz in Bremen oder dem angrenzenden Umland haben, und ist ein Projekt des Bremer Literaturkontors. Die TeilnehmerInnen sollten bereits Erfahrung im Drehbuchschreiben oder in einer anderen literarischen Gattung vorweisen können.

    Bewerben bis zum 20. Februar 2015

    * Baldreit-Stipendium der Stadt Baden-Baden
    Aufenthaltsstipendium mit mietfreier Wohnung, monatlich 760 Euro sowie einem monatlichen Mietnebenkostenzuschuss von 60 Euro in Baden-Baden für 6 oder 12 Monate. Das nächste Stipendium beginnt am 01.06.2015.

    Bewerben können sich Schriftsteller, Bildende Künstler oder Komponisten bis zum 20. Februar 2015.

    Weitere Wettbewerbe und Stipendien gibt es auf der Website des Uschtrin-Verlags. Für den Newsletter kann man sich hier anmelden.

  • Patterson: Selbstzerstörendes Buch für 300.000 Dollar

    James Patterson hat gerade 1 Million Dollar für unabhängige Buchläden springen lassen. Nun macht er mit einem neuen Buchprojekt von sich reden. Sein neuer Roman "Private Vegas" wird nämlich für 294.038 Dollar über die Ladentheke gehen - für ein Exemplar versteht sich.

    Selbstzerstorendes_Buch_Patterson
    "Private Vegas": Das selbstzerstörende Buch von James Patterson (c) YouTube

    Für den Preis gibt es natürlich nicht nur das Buch, sondern auch einen Erste-Klasse-Flug, zwei Übernachtungen in einem Luxus-Hotel, eine Gold-Brille in einem Lederetui mit den Initialen von James Patterson, dazu noch ein fünfgängiges Diner und die ganze Alex-Cross-Serie, von Patterson höchstpersönlich unterschrieben.

    Sondereinheit zerstört Patterson-Buch

    Das Beste: Der reiche Buchfreund kommt noch in den Genuss zu sehen, wie ein Team einer Sondereinheit das Buch zerstört - wie es in diesem coolen Video zu sehen ist.

    Aber selbst, wer keine 300.000 Dollar zur Hand hat, kann etwas Cooles mit dem neuesten James-Patterson-Roman erleben. Eine eigens entwickelte iPad-App zu "Private Vegas", die 1.000 Lesern und Leserinnen zur Verfügung gestellt wird, funktioniert als selbstzerstörendes Buch.

    Einmal begonnen hat man 24 Stunden Zeit, das Buch zu lesen. Sobald man eine Seite umblättert, verschwindet diese Seite. Nach dem Abschluss des Lesegenusses ist auch das Buch komplett verschwunden. Alles übrigens ein Marketing-Trick für die Bewerbung des ganz normalen Buches, das man für 28 Dollar kaufen kann :)

    via Washington Post

  • Bewegte Bilder: Wie ein Roman aus GIF-Dateien aussieht

    Ein Roman - ganz aus GIF-Dateien, geht das? Geht schon, die Frage ist natürlich, ob es einem gefällt. Dennis Cooper hat so einen GIF-Roman geschaffen. "Zac's Haunted House" verzichtet auf Text, die Story wird durch eine Vielzahl von bewegten Bildern vorangetrieben.

    GIF-Roman online lesen oder Herunterladen

    "Lesen" könnt ihr den ganz besonderen Roman online unter dieser Webadresse. Dabei wird durch Scrollen durch die einzelnen Kapitel "geblättert", per Klick geht es dann zum nächsten Kapitel. Alternativ könnt ihr euch das Ganze auch herunterladen und in Ruhe am PC oder Tablet anschauen.

    Roman aus GIF-Dateien
    "Zac's Haunted House": Roman aus GIF-Dateien (c) Kiddiepunk

    via Engadget

  • Für Narzissten zum Frühstück: Der Selfie-Toaster

    Wer seinem liebsten Narzissten einen besonderen Gefallen tun will, der schenkt ihm einen Selfie-Toaster. Da kann er dann jeden Morgen im Toast sein Selbstporträt bewundern. Es muss aber gar nicht das eigene Selfie sein - ein Abbild der Liebsten tut es sicher auch.

    Selfie-Toaster oder Vereinsskandal?

    Der Selfie-Toaster ist allemal besser als der für das Wappen des Lieblingsvereins. Wie man am BVB-Bayern-Toaster-Skandal sehen kann, könnte das nämlich auch in die Hose gehen. Und dann hat man kurz nach dem Aufstehen am Frühstückstisch nur noch Lust, in den Tisch statt in den Toaster zu beißen.

    Selfie Toaster: Porträt im Toast
    Selfie Toaster: Porträt im Toast (c) burntimpressions.com/

    Der Selfie-Toaster kostet allerdings 69 Dollar. Für zusätzliche 6 Dollar kann man den Toaster auch personalisieren, das heißt, das eigene oder ein Lieblingsfoto darauf drucken lassen. Ansonsten gilt: Die Bilder sollen möglichst hochauflösend und in bestmöglicher Qualität vorliegen. Na dann: Viel Spaß beim Toasten!

    via Intro.de

  • Neueste Literatur-Wettbewerbe und ein Stipendium

    Willkommen im Jahr 2015! Es gibt noch nicht allzu viele Wettbewerbe für Literaten. Der Bachmann-Preis wirft seine Schatten voraus. Dafür kann man sich aber nicht wirklich bewerben. Dafür für den zweiten Wettbewerb, für den junge Dramatiker_innen gesucht werden. Auch beim Stipendium sind junge Nachwuchsliteraten gesucht. Vielleicht ist ja was für euch dabei.

    Wettbewerbe

    * 39. Tage der deutschsprachigen Literatur 2015 (Ingeborg-Bachmann-Preis)
    Zugelassen sind ausnahmslos unveröffentlichte, deutschsprachige Prosatexte (keine Übersetzungen) mit einer maximalen Lesedauer von 25 Minuten. Die Auswahl der AutorInnen obliegt der Jury.

    JedeR JurorIn wählt zwei BewerberInnen aus, die zum Bewerb geladen werden. Für 2015 werden 14 TeilnehmerInnen zugelassen. BewerberInnen können sich mit ihren Texten an ein oder an mehrere Jurymitglieder wenden. Für die Bewerbung ist es notwendig, von einem Verlag oder einer Literaturzeitschrift schriftlich empfohlen zu werden.

    Dotierung: 25.000 Euro und weitere Preise. Einsenden bis zum 20. Februar 2015.

    * 2. Osnabrücker Dramatikerpreis
    Die BewerberInnen (nicht älter als 35 Jahre) sind aufgefordert, eine Ideenskizze und ein bis zwei ausgeschriebene Szenen einzureichen. Die Texte dürfen insgesamt den Umfang von zwölf DIN-A4-Seiten nicht überschreiten und müssen in deutscher Sprache verfasst sein.

    Dotierung: Der 1. Preis ist mit 6.000 Euro dotiert und beinhaltet den Stückauftrag und die Uraufführung am Theater Osnabrück. Der 2. und 3. Preis sind mit je 1.000 Euro dotiert.

    Einsenden bis zum 15. März 2015.

    Stipendium

    * Nürnberger Autorenstipendium Drehbuch
    Gefördert werden AutorInnen im Nachwuchsbereich, deren Drehbücher noch nicht verfilmt wurden. Aus den Bewerbungen werden die fünf besten Drehbuchideen für einen 90-minütigen Kino- oder TV-Film ausgewählt. Es geht dabei in erster Linie um fesselnde, berührende und unterhaltsame Geschichten mit starken Figuren.

    Besonders berücksichtigt werden Stoffe, die sich für transmediale Erweiterungen (z.B. Social Media, Blogs, Games) eignen. Die Stipendiaten werden über ein Jahr bei der Weiterentwicklung ihrer Idee bis hin zum fertigen Drehbuch durch erfahrene Tutorinnen und Tutoren begleitet. Zusätzlich finden zwei Intensiv-Seminare statt.

    Bewerben bis zum 15.02.2015.

    Weitere Wettbewerbe und Stipendien gibt es auf der Website des Uschtrin-Verlags. Für den Newsletter kann man sich hier anmelden.

Blogverzeichnis frisch gebloggt Blog Button Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop Twingly BlogRank BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
Nach oben

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.