szmmctag

  • Bookindy: Plugin lotst Amazon-User zu lokalen Buchläden

    Ganz schön clevere Idee - dass da bisher noch keiner drauf gekommen ist ... Bookindy nennt sich eine Erweiterung für den Browser Chrome, die Amazon nicht gefallen dürfte. Denn dank diesem Plugin werden bei den Ergebnisanzeigen für ein Buch auch die Preise dieses Buches in einem Buchladen um die Ecke angezeigt - inklusive einer Info, wieweit der Buchladen entfernt ist.

    Bookindy: Bücher im Buchladen bestellen

    Aber das ist noch nicht alles: Der Buchinteressierte kann sich das Buch auch gleich in dem Buchladen bestellen und sogar nach Hause liefern lassen. Möglich macht das der unabhängige Händler Hive, der sich in Großbritannien dem Support lokaler Buchläden verschrieben hat. Die Bookindy-Betreiber kommen bei einer erfolgreichen Bestellung in den Genuss entsprechender Affiliate-Anteile.

    Screenshot Bookindy bei Amazon (c) TechCrunch
    Screenshot Bookindy bei Amazon (c) TechCrunch

    In Deutschland würde Bookindy derzeit so nicht funktionieren. Erstens sind die Preise für die Bücher aufgrund der Buchpreisbindung sowohl bei Amazon als auch im Buchladen gleich. Zweitens gibt es hierzulande keinen solchen Online-Händler für lokale Buchläden. Am ehesten könnten Initiativen wie genialokal.de in Deutschland ein ähnliches Angebot bereitstellen. Das kann doch so schwer nicht sein, oder?

    via TechCrunch

  • Donauinselfest 2015 in Wien: Alle Bands im Überblick

    Das Donauinselfestival jährt sich in diesem Jahr zum 32. Mal, seit 1984 findet das weltweit größte Open-Air-Festival regelmäßig statt - bei freiem Eintritt. Und es lockt mittlerweile einige Millionen Menschen an. Das hat auch seinen Grund, denn es gibt meist einige Hochkaräter zu bewundern.

    logo-donauinselfest-2015
    Logo Donauinselfest 2015

    2015 könnt ihr beim Donauinselfestival vom 26. bis 28. Juni unter anderem Wanda, Thees Uhlmann, Skero, Fritz Kalkbrenner und Chicks on Speed (Radio FM4/Planet.tt) live erleben. Auf der Wien Energie/Hitradio Ö3-Festbühne rocken Tagträumer, The Makemakes, Andreas Bourani und Christina Stürmer die Bühne. Darüber hinaus kommen Anastacia, Opus, DJ Ötzi, Lukas Resetarits, Christoph & Lollo und 5/8erl in Ehr’n zu ihrem Auftritt.

    Donauinselfest 2015: Viele bekannte Bands bei freiem Eintritt

    "Wir freuen uns sehr, dass auch heuer wieder so viele bekannte Bands und Acts beim Donauinselfest spielen werden. Wie diese Highlights aus unserem Final-Line-Up zeigen, ist wieder für jeden Geschmack etwas dabei. Natürlich auch für Familien und Kinder, denn ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot ist fixer Bestandteil unseres Unterhaltungsprogramms", erklärte Thomas Waldner, Projektleiter des Donauinselfests, auf der entsprechenden Homepage.

    Alle Bands und das umfangreiche Programm des Donauinselfest 2015 auf den Bühnen findet ihr in dieser übersichtlichen Tabelle.

    Na dann, viel Spaß!

  • Mans Zelmerlöw: ESC-Gewinner in 17 Ländern Spitze

    Der Gewinner des European Song Contests (ESC) 2015, Mans Zelmerlöw kann sich neben dem Sieg auch über satte Einnahmen aus den Plattenverkäufen freuen. In insgesamt 17 Ländern soll sein Song "Heroes" an der Spitze stehen.

    ESC-Teilnehmer in den Charts

    Ihm dicht auf den Fersen ist der belgische Teenager Loic Nottet, der beim ESC-Finale im Mai in Wien immerhin auf den vierten Platz kam. In seinem Heimatland Belgien belegt Nottets Titel "Rhythm inside" den Spitzenplatz in den Charts. In zehn Ländern hat er den Einstieg in die Charts geschafft - Tendenz steigend.

    Auch die beiden Null-Punkter The Makemakes aus Österreich ("I'm Yours") und Ann Sophie aus Deutschland ("Black Smoke") haben es zumindest in ihren Heimatländern in die Charts geschafft, die Österreicher auf Platz 4, die Deutsche auf Platz 26.

    Die Russin Polina Gagarina, die während der Finalshow noch ausgebuht wurde, muss sich wegen ihrer freundlichen Umarmung inklusive Wangen-Bussi-Bussi mit Vorjahressiegerin Conchita Wurst nun zu Hause feindliche Anfeindungen von homophoben Russen gefallen lassen. Ob es sie da tröstet, dass ihr Song in zehn Ländern in die Hitparade gekommen ist?

    Für viele westliche ESC-Blogger, die ihr zunächst politische Nähe zu Putin unterstellten, ist sie dafür nun eine Heldin!

    via ORF.at

  • Hausmänner aufgepasst: Fifty-Shades-Nachfolger kommt!

    US-Bestsellerautorin E.L. James hat auf ihrer Instagram-Seite einen Nachfolger für ihre erfolgreiche Trilogie "Fifty Shades of Grey" angekündigt - dieses Mal soll die handzahme und schnulzige S/M-Liebesgeschichte aus der Männersicht erzählt werden.

    "Grey": Christian erklärt seine Sicht

    Pünktlich zum Geburtstag des Protagonisten und Verführers mit besonderen Vorlieben Christian Grey erzählt dieser das Ganze dort noch einmal so, wie er es erlebt hat. Erscheinen wird das Werk mit dem Titel "Grey" am 18. Juni 2015 - voraussichtlich erst einmal nur auf englisch.

    E-L-James-Grey
    Ankündigung und Buchcover "Grey" von E.L. James (c) James/Instagram

    Ob "Grey" nun tatsächlich eine bisher sicher eher zurückhaltende männliche Leserschaft ansprechen wird, wage ich mal ganz frech zu bezweifeln. Und das nicht nur, weil es im Vergleich sehr wenige Hausmänner gibt. Fraglich ist auch, ob und wie es E.L. James gelungen ist, die männliche Perspektive einzunehmen.

    Erfolg für "Grey" und E.L. James vorprogrammiert

    Aber solcherlei tiefergehenden inhaltlichen oder gar psychologischen Analysen braucht es ja sowieso nicht - der Erfolg für "Grey" scheint vorprogrammiert. Auf Instagram haben über 45.000 Menschen die Nachricht von E.L. James geliked.

    Im US-Kindle-Store hat es die eBook-Version von "Grey" immerhin schon auf Platz 357 geschafft. Das eBook kostet dort 8,76 Dollar.

  • Neueste Literatur-Wettbewerbe und Stipendien 2015

    Das Wetter lädt ja aktuell nicht wirklich dazu ein, draußen spazieren zu gehen oder am Abend im Biergarten zu sitzen. Also können sich Autor_innen und solche, die es werden wollen, auf den Hosenboden setzen und schreiben, schreiben, schreiben. Neben zahlreichen Wettbewerben laden auch Stipendien-Anbieter zum Bewerben ein.

    Literatur-Wettbewerbe

    * Treffen junger Autoren - Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele
    Prosa, Lyrik und Dramen aller Genres - von Alltags- und Beziehungsgeschichten über Coming of Age bis Krimi, Fantasy, Science Fiction, Märchen oder was sonst geschrieben werden will
    von Kindern und Jugendlichen/jungen Erwachsenen (bis 21 J.)
    Dotierung: 5-tägiges Treffen junger AutorInnen im Haus der Berliner Festspiele im November mit Lesungen, Werkstätten, Gesprächen und der Veröffentlichung der ausgewählten Texte in der Jahrgangsanthologie
    Einsenden bis zum 15. Juli 2015.

    * A4 gewinnt
    Texte, allgemein, die auf einer A4-Seite Platz finden
    Dotierung: 800 Schweizer Franken, teilbar (rund 750 Euro)
    Einsenden bis zum 31. Juli 2015
    Aus der Ausschreibung: "Ob Comics, Bilder, Musikpartituren, ob Computercode, Origami oder Scherenschnitte, ob gute Literatur - alles, was auf einer A4-Seite Platz hat, darf teilnehmen."

    Stipendien

    * Slowakei-Stipendium
    Aufenthaltsstipendium für AutorInnen mit Bezug zu Niederösterreich für Oktober 2015 in Stary Smokovec (am Fuße der Hohen Tatra), das der Arbeit an einem bestehenden literarischen Projekt oder der Erarbeitung neuer Texte dienen soll.
    Dotierung: 800 Euro und Unterkunft und Verpflegung
    Bewerben bis zum 31. Mai 2015

    * Magdeburger StadtschreiberIn 2016
    Aufenthaltsstipendium für deutschsprachige WortkünstlerInnen im weitesten Sinn, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, für 7 Monate (vom 1. März bis 30. September 2016) in Magdeburg.
    Dotierung: monatlich 1.200 Euro und mietkostenfreies Wohnen in Magdeburg
    Bewerben bis zum 30. Juni 2015

    * Raniser Debüt
    Literarische Texte, allgemein
    Dotierung: kostenfreies Wohnen auf der Burg Ranis im Juli sowie 9-monatige Begleitung durch einen Verlagslektor
    Bewerben bis zum 15. Juli 2015.

    * Aufenthaltsstipendium für SchriftstellerInnen und ÜbersetzerInnen in Paris
    Aufenthaltsstipendium für SchriftstellerInnen und ÜbersetzerInnen für einen 6-monatigen Aufenthalt in Paris (Juli-Dezember 2016)
    Dotierung: 9.600 CHF und kostenfreies Wohnen in einem Wohnatelier in der Cité Internationale des Arts
    Bewerben bis zum 30. Juni 2015

    Weitere Wettbewerbe und Stipendien gibt es auf der Website des Uschtrin-Verlags. Für den Newsletter kann man sich hier anmelden.

Blogverzeichnis Blog Button Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop Twingly BlogRank BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor
Nach oben

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.